lkwfähre
faehren       lkw
 
   
       
 
   
Häufige Fragen      
 

Buchungen

1. Welche Informationen benötigt lkwfähren.de für die Vermittlung der Buchung bzw Erstellung der Preisangebote?
Für die meisten Strecken benötigen wir folgende Informationen: LKW Kennzeichen, Fahrzeuglänge, Ist das Fahrzeug beladen oder nicht beladen, sind gefährliche Güter im Fahrzeug geladen, benötigt das Fahrzeug einen elektrischen Anschluss während der Überfahrt, gibt es eine bevorzugte Strecke bzw. Datum und Uhrzeit?

2. Wer sind meine Ansprechpartner für die Buchungen?
Mit dem Preisangebot für die jeweilige Strecke erhalten Sie Angaben zu Ihrem Ansprechpartner. In manchen Fällen werden Sie zunächst telefonisch kontaktiert, um Präferenzen bei der Strecke oder beim Schiff zu besprechen.

3. Kann ich auch außerhalb der Büro Öffnungszeiten meine Ansprechpartner erreichen?
Meistens erhalten Stammkunden von den Buchungspartnern eine Hotline Nummer, die auch übers Wochenende und an Feiertagen bedient wird. Bitte erkundigen Sie sich darüber bei der Buchung.

4. Wie viele Tage müssen zwischen Buchung und Verschiffung mindestens liegen?
Meistens werden auch sehr kurzfristige Buchungen von unseren Buchungspartnern akzeptiert.  Buchungen, die bereits am Vortag oder mehrere Tage vor der Verschiffung getätigt werden, laufen natürlich einfacher.

5. Wie schnell und wie bekomme ich meine Bestätigung?
Die Bestätigungen der LKW Fährbuchungen erhalten Sie im Normalfall innerhalb weniger Stunden, oft genau so schnell, wie Sie die Preisangebote erhalten. In Stoßzeiten und für einige schwierige Strecken kann es etwas länger dauern. Ihre Bestätigungen erhalten Sie im Regelfall per Fax oder per Email. Bitte geben Sie Ihre Präferenz bei der Buchung bekannt.

6. Bieten Sie nur Fährverbindungen innerhalb Europas und Anliegerländern an?
Ja, über lkwfähren werden nur LKW Verschiffungen und Preisangebote für Europa sowie Nordafrika vermittelt.  

Umbuchungen

1. Kann ich eine Buchung stornieren und ggfs. bis wann?
In dem Umfang, wie die Buchungs- und Geschäftsbedingungen der jeweiligen Reederei sowie des Buchungspartners dies zulassen, kann Ihre Buchung wieder storniert  werden. Für manche Strecken und Buchungspartner wird dabei eine Stornierungsgebühr verlangt. Um unnötige Kosten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen,  nur Überfahrten von Transporten zu buchen, die bereits von Ihrer Kundschaft beauftragt wurden.

2. Was passiert, wenn die Zugmaschine oder der Fahrer vor der Verschiffung wechselt?
Bei manchen Reedereien werden Sie dennoch – an Hand der Referenznummer – verschifft, bei anderen kann dies zur „Nichtverschiffung“ führen.  Informieren Sie deshalb unverzüglich Ihren Buchungspartner und die Reederei,  wenn sich eine oder mehrere Veränderungen bei Ihrer Verschiffung ergeben.

Bezahlung und Bestätigung

1. Wie kann ich bezahlen?
Unsere Buchungspartner akzeptieren zumeist die gängigen nationalen und internationalen  Zahlungsmitteln,  wie zum Beispiel VISA, EuroCard, MasterCard sowie klassische Banküberweisungen – bitte geben Sie Ihre Zahlungspräferenz bei der Buchung bekannt. Wenn Sie regelmäßig bei unserem Buchungspartner buchen, können Sie ein Kreditkonto beantragen. Eine entsprechende Prüfung wird meist am selben Werktag durchgeführt. Eine Klärung  der Zahlungsfrage ist normalerweise Voraussetzung, um die Buchungsdienstleistung von unseren Buchungspartnern in Anspruch nehmen zu können.

2. Wann erhalte ich meine Bestätigung?
Sobald alle Fragen bezüglich der Überfahrt geklärt sind und wenn unser Buchungspartner eine verbindliche Platzzusage seitens der entsprechenden Reederei erhalten hat, erhalten Sie normalerweise vom Buchungspartner eine entsprechende Bestätigung. In Stoßzeiten und für einige, problematische Strecken kann dies etwas länger dauern.

3. Worauf muss ich bei der Bestätigung bzw. vor der Verschiffung achten?
Bitte prüfen Sie anhand der Buchungsbestätigung, ob alle Angaben Ihren Vorgaben entsprechen. Außer Abfahrtsdatum und –zeiten sind natürlich auch die Häfen und auch die Meldeadresse wichtig. Bei vielen Reedereien gibt es zusätzlich zum LKW Kennzeichen noch eine jeweilige Referenznummer,  die bei der Anmeldung im Hafen mitgeteilt werden muss. Für manche Länder gelten bestimmte Anforderungen bezüglich Visa, Reisepass oder sonstige
n Einreiseauflagen und –bestimmungen. Ohne Gewährleistung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit versucht unser Buchungspartner, Ihnen solche Bestimmungen rechtzeitig mitzuteilen, um die erfolgreiche Durchführung Ihres Transportauftrages nicht zu gefährden. Wenn Sie Länder zum ersten Mal bereisen oder sich diesbezüglich nicht sicher sind,  empfehlen wir Ihnen, sich die  nötigen Informationen zu Zoll- und Einreisebestimmungen beim jeweiligen Konsulat/Botschaft des Einreiselandes zu besorgen.

Häfen

1. Wie stelle ich fest, welche Fährverbindungen es von einem bestimmten Hafen gibt?
Die Reedereien haben permanent Veränderungen in der Flottenzusammensetzung sowie in der Streckenwahl. Außerdem gibt es starke, saisonale Schwankungen, die regional unterschiedlich ausfallen können. Deshalb ist es kaum möglich, eine komplette, aktuelle Übersicht darzustellen. Sie können uns jederzeit gerne nach Fahrplanauskünften fragen – bitte füllen Sie hierfür einfach das Buchungsanfrageformular aus.

Gefahrengüter

1. Was muss ich bei der  Verschiffung von LKWs mit Gefahrgutladung beachten?
Bei der Verschiffung von LKW’s mit Gefahrengütern gelten zusätzliche, gesetzliche Bestimmungen. Bitte informieren Sie uns immer rechtzeitig und umfassend, falls Sie beabsichtigen, einen LKW mit Gefahrgutladung zu verschiffen.

Elektroanschluß für das Kühlaggregat

1. Kann ich mein Kühlaggregat während der Überfahrt laufen lassen?
Wenn Ihre Ladung ohne Unterbrechung während der Überfahrt temperaturgeführt werden muss, gibt es bei einer Vielzahl der Fährschiffe die Möglichkeit, einen Elektroanschluss für das Kühlaggregat zu bekommen. Bitte informieren Sie diesbezüglich rechtzeitig ihren Buchungsagenten, damit eine entsprechende Anfrage bzw. Bestätigung seitens der Reederei vermittelt werden kann. Es wird darauf hingewiesen, dass bei einigen Fährschiffen die europäischen Normen für Elektroanschlüsse nicht eingehalten werden.

Beifahrer / -in

1. Kann der Fahrer einen Beifahrer bzw. eine Beifahrerin mitnehmen?
Viele Reedereien akzeptieren den Beifahrer / die Beifahrerin ohne Aufschlag. Eine genaue Anmeldung der Insassen ist bei manchen Relationen gesetzliche Vorschrift. Bitte teilen Sie bei der Buchung immer rechtzeitig mit, wenn mit dem LKW mehrere Personen unterwegs sind.

2.  Wie kann ich sicher gehen, dass ich mit bestimmten Reisepartnern dieselbe Unterkunft teilen kann?
Dies ist nur bei manchen Reedereien gewährleistet. Bitte teilen Sie bei der Buchung bestimmte Wünsche rechtzeitig mit.

Sicherheit

1.  Wie sicher ist es für mich, meine Kreditkartennummer anzugeben?
Ihre Kreditkarteninformationen oder sonstige, persönliche Daten  können Sie unseren Buchungspartnern ggfs. telefonisch bekannt geben.

2. Ist im Preis für die Fährtickets eine Versicherung für die Überfahrt von Personen und Gütern enthalten?
Die Haftungs- und Versicherungsbestimmungen sind von Reederei zu Reederei unterschiedlich. Um Fahrzeug, Fahrer und  begleitende Personen bestmöglich zu versichern, raten wir Ihnen zum Abschluss einer privaten bzw. zusätzlichen Fährversicherung.

 

 
   
 
 
 
 

English

Deutsch
 
 
 
   
 
edge left down edge right down
faehren Über uns    Impressum    Nutzungsbedingungen faehren